Der Zeitstrahl verbindet die bevorstehende Zeit einer jungen Ehe mit der Erinnerung an besondere Augenblicke im Leben: Die erste Begegnung, der erste Kuss, das erste Treffen in der Verwandtschaft, gemeinsame Urlaubszeiten … Ziel des Hochzeitsspiels ist witzige Unterhaltung, vorzugsweise nach dem gemeinsamen Essen und vor Einsetzen der ersten Stimmungsflaute.

 

Die Spielregeln:

  • Der Weddingplaner besorgt eine große, beschreibbare Folie. In die Mitte zeichnet er einen langen Strich und unterteilt diesen in mehrere „Strahlenpunkte“. Wichtig: Oben, unten und seitwärts bleibt Platz für Beschriftungen. Für das Spiel stehen Folienstifte bereit.
  • Im Vorfeld notiert sich ein poetisch begabter Hochzeitsgast witzige Details zu denjenigen Personen der Hochzeitsgesellschaft, die zum Ereignis eine eigene Verbindung haben.
  • Der Privatmoderator liest den ersten „Strahlenpunkt“ vor. Ein Beteiligter schreibt nun seine Gedanken zu dem Ereignis auf den Zeitstrahl. So geht es weiter bis zum Strahlende, der heutigen Hochzeit.
  • Den Zeitstrahl übergibt die Hochzeitsgesellschaft anschließend als zusätzliches Geschenk an das Brautpaar.

 

Pin It on Pinterest

Share This