Das perfekte Hochzeitsgeschenk

Echte Hochzeitsbäume für drinnen & draußen.

Verschenke einen echten Hochzeitsbaum von Hochzeitsbaeume.de!

Hochzeitsbaeume.de ist ein Online-Versandhandel für echte Hochzeitsbäume. Die Qualität der Pflanzen, bei denen es sich um echte Bonsais handelt, ist uns ein besonderes Anliegen, daher arbeiten wir mit einem großen deutschen Blumenhändler zusammen. So garantieren wir, dass Du zur Hochzeit nur die besten Bäume verschenkst. Denn Hochzeitsbäume bzw. Wedding Trees sind für uns mehr als ein Geschäft, sie sind ein Herzensanliegen. Es ist mehr als eine Geschenkidee, sondern eine wundervolle Weise, Freude und Vitalität zu teilen. Was uns dabei antreibt, ist das Besondere. Bäume leben, sie wachsen, und sie sind ein eher ungewöhnliches Hochzeitsgeschenk.

In diesem Sinne wollen wir ebenfalls besonders und ungewöhnlich sein: mit bestem Service, hoher Qualität unserer Pflanzen, günstigen Preisen. Uns ist es wichtig, etwas Persönliches anzubieten; etwas das zeigt, dass sich jemand Gedanken über sein Geschenk gemacht hat. Wir glauben, gerade als Onlinehändler können wir mehr bieten als Anonymität und Distanz. Deshalb freuen wir uns über Deine  Fragen und Beratungswünsche, denn dafür sind wir da. Wir sind glücklich, wenn wir Dir helfen, ein Brautpaar noch glücklicher zu machen. Und wir freuen uns umso mehr über Dein Feedback, Deine Erfahrungen oder Deine persönlichen Glücksmomente mit unseren Bäumen.

Der Hochzeitsbaum – Ein Hochzeitsbrauch mit langer Tradition.

Der Brauch, zur Hochzeit einen Baum zu verschenken, hat eine lange Tradition. Ursprünglich geht er aus der Redensart hervor, dass Männer in ihrem Leben drei große Aufgaben haben: Sie sollen ein Haus bauen, ein Kind zeugen und zu guter Letzt einen Baum pflanzen. Der Hochzeitstag wird oft dafür genutzt, einen Baum zu schenken und den Setzling dann auch zur Feier des Tages zu pflanzen. Dabei gilt der Baum als Symbol für die ewig währende Verbundenheit der Brautleute. Er soll in den Jahren der Ehe immer weiter gedeihen. Ebenso soll auch die Ehe mit den Jahren wachsen und stärker werden.

Schon der Lebensbaum im Paradies hat die Verwurzelung des Menschen mit Natur und Erde symbolisiert – und auch in anderen Kulturen ist er ein uraltes Sinnbild, das den Lauf des Lebens, das gemeinsame Wachsen der Menschheit und unsere Zugehörigkeit zur natürlichen Welt verdeutlicht. Ebenso wie der Mensch wächst eine Ehe als Partnerschaft, in der beide gemeinsam vorankommen, sich stützen und gedeihen. Der Baum erinnert das Paar in schwierigen Zeiten an die Verantwortung, ihre Beziehung beizeiten „gießen“ zu müssen, und wird ihm ein treuer Begleiter durch die Jahre sein.

Geschichte des Hochzeitsbaums

Seit langer Zeit ist es in vielen Gegenden beliebt, den Brautleuten zu ihrer Hochzeit einen Baum zu schenken, welchen sie in Zukunft gemeinsam versorgen müssen. Dies unterstützt nicht nur die Bedeutung der Ehe, welche dafür steht, Verantwortung zu übernehmen und sich zu binden. Auch die den Bäumen gegebene Bedeutung kann eine Rolle spielen und passend zum Brautpaar gewählt werden. So stehen Bäume beispielsweise für Weisheit, für ewiges Leben oder für Fruchtbarkeit.

Ein echter Hochzeitsbaum wächst mit der Zeit immer weiter und wird zu einem Teil des Lebens der Eheleute. Anders als bei vielen gängigen Hochzeitsgeschenken werden die Eheleute an dem Baum viele Jahre Freude haben können. Er wird zu einem Begleiter, der für lange Zeit an ihrer Seite stehen kann. Zudem wird er sie immer wieder an den Tag ihrer Hochzeit und die Personen, von denen sie den Baum geschenkt bekommen haben, erinnern.

Je nachdem, welche Art von Baum dem Geschmack der Beschenkten entspricht, hat man als Schenkender die Wahl zwischen  verschiedenen Baumarten. Hochzeitsbäume können sehr unterschiedlich aussehen. Es gibt nicht den einen Hochzeitsbaum, sondern viele verschiedene Arten mit eigenen Besonderheiten. Jeder Baum ist ein Unikat.

Wichtig ist vor allem die Platzierung des Baumes, wobei die Art nur eine kleine Rolle spielt. Traditionelle Arten, aber auch modernere Bäume, wie beispielsweise asiatische Arten, sind meist robuster. Sie können zum Beispiel im Außenbereich gepflanzt werden, aber auch als Zimmerpflanzen fungieren. Nicht nur Brautleute mit Garten können sich über einen Hochzeitsbaum als Geschenk freuen. Man kann sie für drinnen und draußen bekommen. Hochzeitsbäume sind heutzutage auch unter den Begriffen Wedding Tree, Gästebaum oder Lebensbaum bekannt.

 

Hochzeitsbonsai

WeddingBlog | Gedichte & Reden zum Pflanzen – Verschenken eines Hochzeitsbaums

Dieser Hochzeitsbaum…

Dieser Hochzeitsbaum soll euch auf eurem Weg begleiten. Für dieses Stück Leben seid ihr ab jetzt verantwortlich. Pflegt ihn gut, gebt ihm Wasser und Licht und hört auf seine Bedürfnisse. Und auch, wenn ihr ihn vielleicht erst nach einiger Zeit mit all seinen Tücken...

Der Brauch des Hochzeitsbaums

Liebes Brautpaar, liebe Gäste, wir haben für euch einen etwas älteren Brauch vorgesehen, den des Hochzeitsbaumes. Vor eurer Residenz wird ein möglichst langer Fichtenstamm (oder anderer Baumstamm) aufgestellt. Er wurde von uns allen geschmückt: mit Kränzen versehen,...

Zartes Pflänzchen

Liebes Bäumlein, bist so klein, sollst ab jetzt das Unsre sein. Wachse und gedeihe gut, so wie es unsere Liebe tut. Bist ein zartes Pflänzchen noch, doch eines Tages wirst du hoch. Wirst Schatten geben und Zuversicht, im hellen, strahlenden Sonnenlicht. Und regnet es...

hochzeitsbaeume.de

Echte Hochzeitsbäume

für drinnen oder draußen.

hochzeitsbaeume.de

stilvoll & unvergesslich

Ein Hochzeitsgeschenk für die Ewigkeit.

hochzeitsbaeume.de

originell & einzigartig

Jeder Hochzeitsbaum ist ein echtes Unikat.